Identität entwickeln. Attraktivität spüren.

 

Die Marke

GRAMPP ist ein in Familienunternehmen in 3. Generation mit über 75 Jahre Automobilerfahrung. 3 Autohäuser verteilen sich auf den unterfränkischen Landkreis Main-Spessart. Über 200 Mitarbeiter setzen sich täglich in Lohr und Karlstadt dafür ein, Ihren Kunden in Mainfranken unkomplizierte Lösungen zu bieten. Unabhängig davon, ob es sich um einen  VW, Audi oder Mercedes Benz handelt. Dieser unbändige Willen, immer das Beste zu geben, schlug sich bereits in zahlreichen Auszeichnungen, wie „Bestes Autohaus Deutschland 2014“ und der ausgezeichnete Ausbildungsqualität nieder.  

 

autohaus-grampp-hoffest-titelbild-1

 

 

 

Image Grampp logo90x100

Die Ausgangslage

Zufriedene Groß- und Privatkunden, ausgezeichnete Autohäuser, 3 starke Herstellermarken und 3 Standorte. Warum das Projekt Marke?

Herr Grampp hat erkannt, dass es nicht mehr reicht, sich als Autohaus über seine Herstellermarken zu differenzieren und sich auf die Stärken der Herstellermarken zu verlassen. Zu unsicher auch die Entwicklungen in der Automobilbranche. Gerade in solchen Zeiten, ist es wichtiger denn je, sich seiner eigenen Stärken bewusst zu machen und die eigene Marke zu stärken. Ein Umdenken in 2 Richtungen: GRAMPP ist mehr als seine Herstellermarken. Dieses “mehr” galt es im Rahmen des Projektes zu heben und vor allem dem ganzen Team zu vermitteln. “Wir sind alle GRAMPP.” Nur wenn wir miteinander agieren, können wir uns langfristig auf dem Markt behaupten. Ein wesentlicher Aspekt der Aufgabenstellung: Wie schaffen wir ein Wir-Gefühl über die 3 Standorte und 3 Herstellermarken hinweg? Wie schaffen wir eine gemeinsame Plattform, die stärker als die Herstellermarken ist, mit der sich alle Mitarbeiter identifizieren?

Das Projekt

In einer umfassenden ID-Markenanalyse wurden die Identitätsmerkmale von GRAMPP ermittelt und auf wenige Kernwerte hin verdichtet. In der zweiten Phase des Projektes wurde auf Basis dieser Eigenschaften eine klare und eindeutige Positionierung für die Marke erarbeitet. Der Leitspruch “Wir machen´s einfach” ist Ausdruck dieser Positionierung und das neu entwickelte Markensymbol Ausdruck des gemeinsamen GRAMPP-Spirits.

 

markenwerte

 

 

 

 

grampp_logo-38_2

Das Ergebnis

GRAMPP weiß nun, was die 300 Mitarbeiter verbindet und wofür sie unverwechselbar in einem Satz stehen. Es ist der grundehrliche Anspruch die Belange des Kunden zu verstehen, um ihm so die bestmögliche Lösung zu bieten. Schnelles direktes Anpacken ist ebenfalls tief in den Wurzeln von GRAMPP verankert. Diese übergeordnete Identität verbindet alle Mitarbeiter standort- und herstellerübergreifend. Mit dem neuen Markensymbol wird diesem Miteinander Ausdruck verliehen. Das darin enthaltene Orange hilft nicht nur, sich gegenüber dem Wettbewerber zu differenzieren. Es spiegelt vielmehr die Wärme der spürbar vertrauensvollen Atmosphäre im Kontakt mit GRAMPP wider.

Ich bin sehr zufrieden, denn es ist eine Weiterentwicklung des Bestehenden. Endlich gibt es auch ein starkes Symbol, das unsere Werte in sich vereint, darstellt.
Peter Grampp, Geschäftsführer GRAMPP

Am gemeinsamen Markenerlebnistag mit Spall.macht.Marke wurde dieses Symbol und seine ganzen Bedeutung allen Mitarbeitern präsentiert. Jeder Teilnehmer hatte an diesem Tag die Möglichkeit alle Markenbausteine zu erleben und Bedenken sowie Feedback zu äußern. Der Startschuss und der erste Schritt für ein Miteinander und eine starke Marke GRAMPP.

grampp

 

Für mehr Eindrücke zum Markenerlebnistag mit GRAMPP geht´s hier entlang

Mehr über unseren Kunden: https://grampp.net

 

Bildquelle: GRAMPP 

+ + +

Das könnte Sie auch interessieren:

“Ohne Händlermarke bleibt zur Differenzierung nur der Preis” / April 2017 

“Repositionierung der Marke WINZER SOMMERACH”