Rückblick auf das Individual-Seminar vom 19./20. Mai 2016

In der Führung macht vor allem die Persönlichkeit den Unterschied. Nur wer dabei weiß, wofür er steht, kann authentisch und erfolgreich führen. Daher nutzten am 19. und 20. Mai weitere Führungskräfte das individuellste und substanzstärkste Markenseminar für Persönlichkeiten im deutschsprachigen Raum. Sie entwickelten Ihre ganz eigene Persönlichkeitsmarke – auf Basis ihrer Identität und absolut unverwechselbar. 

Über den Dächern von Nürnberg zur eigenen Persönlichkeitsmarke

So bewertete Seminarteilnehmer Peter S. am Ende seinen persönlichen Markenbildungsprozess. Wie alle Teilnehmer konnte auch er auf Basis einer anonymen Befragung der wichtigsten Personen aus seinem beruflichen und privaten Umfeld seinen eigenen Markenkern entwickeln. Dass jede Persönlichkeitsmarke ausschließlich auf der Identität des einzelnen Teilnehmers basiert, gefiel auch Achim S. besonders gut: „In zwei Tagen wird durch hochindividuelles Coaching aus über 100 Beschreibungen, Attributen und Eigenheiten eine eindeutige Identität.“

Über den Dächern von Nürnberg zur eigenen Persönlichkeitsmarke

Dachterrasse mit Zugang zum Seminarraum. Der Ort für kreative Gedanken.

Ein derart tiefgründiger Tauchgang in die eigene Identität geht an die Substanz – da müssen alle Rahmenbedingungen stimmen. Daher sorgten die Experten von Spall.macht.Marke nicht nur mithilfe eines Seminarraums mit direktem Zugang auf die Dachterrasse für eine entspannte Atmosphäre. Auch für das leibliche Wohl der Gäste wurde über den Dächern von Nürnberg gesorgt. Zudem überzeugte laut Teilnehmer Klaus S. neben den Seminarinhalten auch die Art und Weise, wie diese vermittelt wurden: „Das Seminar wurde äußerst sympathisch moderiert. Mir hat besonders die lockere Atmosphäre gefallen. Vielleicht hängt das auch damit zusammen, dass man in so einem engen Kreis viel vertrauter arbeiten kann.“

Über den Dächern von Nürnberg zur eigenen Persönlichkeitsmarke

Mit dem Individual-Seminar „Von der Führungskraft zur starken Marke“ konnte Spall.macht.Marke weitere Führungspersönlichkeiten davon überzeugen, bei Gelegenheit anderen von ihren Erfahrungen zu erzählen  – und bleibt so bei einer Weiterempfehlungsrate von 100%. Der Weg zur scharfen Persönlichkeitsmarke ist natürlich mit dem Abschluss des Seminars nicht beendet, denn der schwierigste Schritt steht den Teilnehmern noch bevor: „Die Umsetzung in den Alltag wird zur Herausforderung“, meint auch Achim S. nicht zu unrecht. Allein gelassen wird er von Spall.macht.Marke dabei nicht – 100 Tage nach dem Seminar wird ein Schulterblick erfolgen, um sich mit den Teilnehmern über ihre Fortschritte auszutauschen und sie bei den nächsten Schritten zu unterstützen.

Über den Dächern von Nürnberg zur eigenen Persönlichkeitsmarke

 

Veröffentlicht: 14. Juli 2016

+ + +

“Hier lesen Sie die Meinung eines Teilnehmers”

Unser nächstes Individual-Seminar: Von der Fach- & Führungskraft zur starken Marke

 

Über den Dächern von Nürnberg zur eigenen Persönlichkeitsmarke