Chameo Board: Von der Produktinnovation zur starken Marke

31. Mai 2022

Was Monopoly in der Küche zu suchen hat

Die Marke

Echte Innovationen gibt es selten. Uns ist eine begegnet.

Eine, die eine ganze Branche verändern kann. Doch keiner wusste, wie man die Innovation erklärt – ein Produkt, das etwas völlig Neues ist. Die Entwicklung der Markenidentität hat den entscheidenden Unterschied gemacht. Lesen Sie jetzt die ganze Geschichte von Chameo Board®, dem ersten temperierenden Schneidebrett der Welt.

Die Ziele

Im ersten gemeinsamen Workshop haben wir mit dem Team von LENSER Filtration die übergeordnete Kernfrage formuliert: Was macht unsere neue Marke unverwechselbar und an wen richtet sich unsere Botschaft? Der vorläufige Arbeitstitel des Produktes: Monopoly. Eine Hommage an den eingesetzten Werkstoff Polypropylen und an die angestrebte Monopolstellung mit Hilfe einer branchenverändernden Innovation. Diese Frage leitete uns vom ersten Workshop bis zur Enthüllung auf der Gastro-Messe Internorga.

Starke Marke Chameo Board

Die Ausgangslage

Anfang 2021 erreichte uns eine Anfrage: Markenidentitäts-Entwicklung für eine echte Innovation. Ein Schneidebrett, das sich mittels eines Aggregats in einem Bereich von 0-70° Celsius konstant temperieren lässt. Entwickelt und produziert vom deutschen Mittelständler LENSER Filtration aus Senden bei Ulm. Die Idee stammt von Geschäftsführer Georg Börste und dem Koch Simon Nordhoff.

LENSER Filtration kommt, wir der Name schon sagt, aus der Filtrationstechnik für industrielle Anwendungen. LENSER hat viel Erfahrung in der lebensmittelkonformen Verarbeitung von Kunststoffen, aber agierte bislang weit abseits der feinen Gastro-Welt.

 

Wir sind da an etwas Großem dran. Aber wir wissen nicht, was das eigentlich ist. Geschweige denn, wie wir es anderen erklären.

Georg Börste, Gründer Chameo Boards® und Geschäftsführer Lenser Filtration GmbH

Der Entwicklungsprozess

  1. Befragung von Branchenkennern wie Köchen und Gastronomen und LENSER-Internen nach ihren Einschätzungen zur Innovation mittels Produktvideo
  2. Herausschürfen und verdichten der entscheidenden Produkteigenschaften zu einer klaren und nutzenvermittelnden Markenidentität
  3. Klärung der Beziehung der neuen Marke und der Marke LENSER Filtration
  4. Entwickeln einer klaren Positionierung und einer verbindenden Vision
  5. Ableiten eines starken Markennamens, eines Namenszusatzes, eines starken Leitspruchs
  6. Community-Aufbau im deutschsprachigen Raum
  7. Schulung des Vertriebs zum Nutzen der unverwechselbaren Marke
  8. Schulung der Produktionsmitarbeiter auf die neue Marke
  9. Begleitung der Markteinführung über Events und Messen wie die INTERNORGA in Hamburg
Starke Marke Chameo Board

Von der Positionierung zum Chamäleon

Die Positionierung soll die Unverwechselbarkeit der Produktinnovation auf den Punkt bringen. Das Ergebnis des Workshops: „Das erste Profi-Cooking-Tool, das Kühlen und Wärmen und Schneiden möglich macht – und zwar überall.“ Mit klarem Fokus war nun die Aufgabe, einen Namen zu finden, der diese Positionierung transportieren kann. Die Wahl fiel auf den Markenname Chameo Board® mit dem passenden Chamäleon als Signet. Warum Chamäleon? Das Produkt passt sich seiner Umgebungstemperatur an – es kann nicht nur kühlen sondern auch wärmen. Und das überall. Das Bild des Chamäleons greift diese Idee auf und übersetzt die Positionierung. Ergänzt wird der Name durch den Namenszusatz „The First Tempering Cutting Board“ und bringt so zusammen mit dem Leitspruch „Changes The Way You Cook“, den disruptiven Charakter von Chameo Board® auf den Punkt.

 

Das Ergebnis

Auf der Gastro-Leitmesse INTERNORGA in Hamburg haben wir mit dem Projektteam am 30.04.2022 Chameo Board® enthüllt. Und das kam bei den Fach-Besuchern der Messe an. Und das nicht nur, weil wir einer der wenigen Stände in der Halle waren, die aktiv auf Besucher zugingen. Vielmehr konnte jeder einzelne am Stand Chameo Board® durch die erarbeitete Markenidentität, die nutzenvermittelnde Positionierung, das Rollenverständnis als anspruchsvoller Pionier und mehrere Kommunikationstrainings klar vermitteln. Nun steht der Vision von Chameo Board® nichts mehr im Weg: Jeder Koch bringt das volle Potenzial seiner Speisen auf die Bühne.

Tiefere Einblicke in die Marke „Chameo Board“

Chameo Board

Eintauchen in ID Unternehmensmarke

ID Unternehmensmarke

MarkenPraxis Blog

Peak Performer Kids Camps Unterfranken und Oberbayern: Rückblick

Peak Performer Kids Camps Unterfranken und Oberbayern: Rückblick

Wir engagieren uns für die Peak Performer Stiftung zur Förderung der Spitzenleister von morgen. In den Kids Camps wird Kindern und Jugendlichen die Freude am Leisten vermittelt – mit Spiel, Spaß und echten Vorbildern. Christopher Spall unterstützt die Stiftung aktiv als Geschäftsführer.

Ihr Weg zur unverwechselbaren Marke beginnt hier

Consent Management Platform von Real Cookie Banner